Schnell habe ich festgestellt, dass Shoppingtouren mit einem Baby nach anderen Kriterien geplant werden müssen. Bei einer längeren Tour muss Wickeln früher oder später mit eingeplant werden. Bei schönem Wetter nutze ich dafür schon mal eine Parkbank oder Wiese der Wallanlagen. Aber auch im schönen Bremen gibt es Tage, an denen Wind, Regen oder auch Kälte mich Wickelmöglichkeiten in Geschäften, Cafés und Restaurants suchen und ansteuern lassen. Dann heißt es: Gewusst wo. Hier ist meine Auflistung der Wickelplätze, die ich bei meinen Erkundungstouren bisher in Bremen entdeckt habe.

 

Wickelplätze in der Bremer Innenstadt

Ein wenig überrascht war ich, als ich zum ersten Mal den Stillraum bei Karstadt in der Obernstraße 5 betreten habe. In der vierten Etage gibt es einen schönen, separaten Wickelraum mit zwei Stillmöglichkeiten. Ich finde es nett gemacht – sogar mit kindgerechter, bunter Deko.

 

In der zweiten Etage des Kaufhauses Kaufhof, in der Papenstraße 5, steht ein eigener Raum mit Wickel- und Stillmöglichkeit zur Verfügung. Er kommt eher clean und funktional daher, soll aber – laut des freundlichen Mannes, der sich dort um Sanitärbereich kümmert – noch in diesem Jahr verschönert werden. Ich würde diese Wickelmöglichkeit eher als Geheimtipp bezeichnen, denn auf Anhieb findet man sie nicht. Mein Tipp für Suchende: Direkt neben dem Frisör geht’s rechts ab in die Keramikabteilung.

 

Bei dm in der Hutfilterstraße 12-14 (am Brill) heißt es Wickeln am Tisch mit Unterlage mitten im Laden. Dafür stellt der Markt sämtliches Equipment – Windeln, Feuchttücher, Cremes und so weiter stehen schon parat. Als ich mich dort zum ersten Mal umschaue, fragt eine aufmerksame Mitarbeiterin ganz selbstverständlich und freundlich, ob etwas fehle. Sympathisch!

 

Für Pragmatiker bietet die Buchhandlung Thalia, Obernstraße 44, einen Wickeltisch im Gang zu den Toilettenräumen an. Schnell ist der Tisch im Obergeschoss, von der Rolltreppe einfach geradeaus, erreicht und ausgeklappt.

Auf Anhieb habe ich in den ersten Wochen als frischgebackene Mutter vielfältige Wickelmöglichkeiten aufgetan. Das war aber erst der Anfang – Fortsetzung folgt.