Von irischen Vibes über akustische Klänge bis hin zu kreativen Fotostrecken: Unsere ganz persönlichen Tipps für den März in Bremen.

Mittwoch, 2. März: Spruchreif Volume 5

Tobi: Als der erste Spruchreif-U20-Slam an den Start ging, stand noch nicht ganz fest, wie lange sich das Konzept tragen würde. Mittlerweile geht der Wettbewerb in die fünfte Runde. Und das ist gut so, denn hier wird im Lagerhaus jungen Wortakrobaten die Bühne geboten, die ihre Sicht auf die Welt in Gedichte packen und dann frei von festen Reimstrukturen vortragen. Das Publikum entscheidet am Ende, wer gewinnt. Hingehen lohnt sich, denn wie das beim Poetry-Slam so ist: Es kann richtig gut werden. Richtig schlecht ist es aber eigentlich nie.

Mittwoch, 02. März um 19h
im Lagerhaus
Mehr Infos über das Event

Freitag, 4. März: Lydia Lunch Retrovirus + Terra Flop

Sofie: Einstürzenden Neubauten, Sonic Youth, Henry Rollins, Nick Cave oder auch William S. Burroughs und Hubert Selby: Dies sind nur einige Referenzen, die zeigen, in welchen künstlerischen Dunstkreis die New Yorker Musikerin, Schauspielerin und Spoken Word-Artistin Lydia Lunch einzuordnen ist. Mit „Big Sexy Noise“ war die Grande Dame der No-Wave und Avantgarde-Szene zuletzt 2011 in Bremen. Jetzt kommt sie erneut in die Lila Eule und präsentiert Songs aus ihrer 35-jährigen Karriere im gewohnten Stil: laut, exzessiv, unangepasst, gewalttätig, sarkastisch und sexy. Der Subtext: Die Bionade-Biedermeier-Szene amüsiert sich heute woanders.

Freitag, 04. März um 20h
in der Lila Eule
Mehr Infos über das Event

Samstag, 05. März: Nähbegeistert.

Martina: Für alle Nähbegeisterte ist der „Stoffmarkt Holland“ in der Überseestadt eine schöne Gelegenheit, wunderbare Stoffe, Schnittmuster, Knöpfe oder auch besondere Applikationen zu ergattern. An der Promenade am Europahafen gibt es an über hundert Ständen alles, was das kreative Schneiderherz begehrt.

Samstag, 05. März ab 10h
Auf der Promenade im Europahafen
Alle Termine des Stoffmarkts Holland

Samstag, 05. März: Woodstock: Sonne, Mond & Ferne

Arne: Wer auf gute handgemachte Musik steht, darf diesen Termin im Woodstock nicht verpassen. Hinter Sonne, Mond und Ferne stehen die drei Musiktalente Martin Kroner, Jonas Wirth und Sascha Grau aus Braunschweig. Derzeit sind sie auf ihrer großen Nordtour 2016 und stoppen am 05. März ab 20h im Woodstock, das eigens für diesen Abend die Pforten öffnet. An Gitarre, Cajón und Banjo überzeugen Sie mit Stimme, Herz und Leidenschaft. Ein echter Geheimtipp.

Hier könnt Ihr Euch im Teaser vom Können der drei Jungs schon einmal überzeugen.

Samstag, 05. März ab 20h
im Woodstock Bremen

Samstag, 05. März: Kopfhörerparty

Tobi: Kopfhörer, wohin man sieht – ja, das kann manchmal ganz schön nervig sein. Bei den Veranstaltern der Heartphones-Partys aber gehören sie zum Konzept. Zum Glück! Denn auf ihren Partys hört jeder, was er hören möchte. Nicht nur, dass man vorher bei Facebook seine Lieblingssongs an die DJs schicken kann, nein: es gibt an den Funk-Kopfhörern auch drei Kanäle zur Auswahl, die Indie/Rock, 80er/90er und Hip-Hop/Pop/Electro spielen. Wer bei der Breminale 2015 war, weiß, wie witzig so eine Silent Disco sein kann, denn im Raum ist es still – aber alle tanzen. Endlich kein Streit mehr, wer lieber nach oben in den Tower und wer unten bleiben will. Und wenn dann der ganze Club plötzlich laut Backstreet Boys mitsingt (man hört sich ja selbst nicht), dann ist sowieso Friede, Freude, Eierkuchen. Für die Veranstalter ist es ein Test, ob Bremen sich am 5. März ab 23 Uhr (Eintritt: 6 Euro) auf den Spaß einlässt. Ich würd sagen: Wir beweisen den Hamburgern mal, wie man richtig feiert!

Hier sehen, wie so eine Kopfhörerparty abgeht

Samstag, 05. März, ab 23 Uhr
im Tower
Mehr zu dem Event

 

Sonntag, 06. März: Nebelbild-Konzert im KARTON

Sabrina: Am Sonntagnachmittag könnt ihr leckeren Kaffee in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre genießen und den wunderbaren Songs der Oldenburger Band „Nebelbild“ lauschen: deutschsprachige Texte untermalt von Akustikgitarre, Kontrabass, Klarinette, Schlagwerk und Glockenspiel.

Sonntag, 06. März um 15 Uhr Einlass
im KARTON, Am Deich 86
Mehr Infos zur Band

Sonntag, 06. März: Kinderfilm-Sonntag im Unterhalb

Jonas: Ein junger Bär lebt bei seiner Tante und seinem Onkel in Südamerika. Nachdem sich ihre Lebensumstände durch ein Erdbeben verschlechtern und sein Onkel stirbt, schmuggelt die Tante ihn auf ein Schiff, das nach England fährt. Sie vertraut dabei auf die Freundlichkeit Fremder und schickt den kleinen Bären mit einem Schild mit der Aufschrift „Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären. Danke“ auf die weite Reise.

Kommt mit auf die Reise eines Bären mit Hut und seit auf der Hut. Ladet Freunde und Eltern ein, mit Popcorn und Apfelschorle machen wir uns es wieder richtig gemütlich.

Sonntag, 06. März ab 14Uhr
im Unterhalb Bremen
Mehr Infos über das Event

 

Samstag, 12. März: Peng ♥ treue.

Jonas: Lasst uns steil gehen auf unserem Bremer Lieblingsschiff! Es wird housig, techno und am Ende schwurbelig bis disco. Tanzt den Pinguin. Tanzt bunt. Oder bunkerig. Lasst euch überraschen. Kommt früh, bleibt bis zum ende. Tanzt den Storch. Tanzt den Kranich. Tanzt den Elch. Tanzt das Einhorn. Tanzt den Regenbogen.

Samstag, 12. März
Auf der MS Treue
Mehr über das Event

12. und 13. März: Mini-Fotomarathon

Sandra: Annica und Steffi haben im vergangenen Jahr mit dem Bremer Fotomarathon ein echtes Veranstaltungsjuwel für begeisterte „Knipser“ in der Hansestadt etabliert. Im September 2016 wird es die kreative Bild-Safari durch Bremens Straßen erneut geben – und jetzt schon eine Möglichkeit, in kleinerem Umfang dafür zu üben. Parallel zur Passion Sports Convention, die übrigens auch eine Menge Spaß macht, sowie zur Rad und Outdoor (http://www.rad-outdoor.de/ro/Home) findet im Rahmen der Bremer Fotomesse ein Mini-Fotomarathon statt. Drei Fotos zu vorgegebenen Themen innerhalb von vier Stunden einfangen – das ist dann Eure Aufgabe. List drauf? Weiter Infos auf fotomarathonbremen.de .

12. und  13. März
in der Messe Bremen
Weitere Infos über das Event

12.03. und 13.03. PASSION sports convention

Am 12. und 13. März 2016 lässt die PASSION Sports Convention Bremen wieder zum Treffpunkt für Aktive und Fans der Fun- und Extremsportszene werden! Zu sehen gibt es alles rund um den Lifestyle der Bereiche URBAN, WATER und STYLE. Freu dich auf jede Menge Contests, Shows, Workshops und Action!

12. und 13. März
in der Messe Bremen
Weitere Infos über das Event

Mittwoch, 16. März: Jazz im Chin Chilla

Tobi: Feierabend ist ja immer schön – doch an diesem Mittwoch hört er sich ganz besonders gut an: Bei der Jazz-Night  lädt das Chin Chilla immer am ersten Mittwoch in die Bar an der Sielwallkreuzung. Ausnahmsweise kommen Gerald Willms und Freunde dieses Mal aber erst zur März-Mitte. Macht nichts, denn das Warten lohnt sich: Bei einem guten Gin und hervorragendem Jazz ist der After-Work-Abend ab 21 Uhr gesichert.

Mittwoch, 16. März um 21 Uhr
im Chin Chilla
Mehr Infos zur Jazz-Nacht

Donnerstag, 17. März: St. Patricks Day

Pete: Am 17. März laden zahlreiche Irische Kneipen ein, den irischen Nationalfeiertag in interkultureller und geselliger Atmosphere zu feiern – mit Irish Folk, Guinness und dem besonderen Hauch Irland – ein Stück irische Kultur direkt nach Bremen. Sláinte!

Molly Malone
Buntentorsteinweg 217, 28201 Bremen

Hegartys
Ostertorsteinweg 80, 28203 Bremen

Little Marys
Stavendamm 17, 28195 Bremen

Paddys Pit
Bahnhofspl. 5, 28195 Bremen

Freitag, 18.März: Wasserturm Festival im Tower

Jonas: Bei diesem Festival bleibt im Tower Musikclub garantiert kein Fuß auf dem Boden! Denn Le Fly, Vladi Wostok und Jinx geben sich zum fünften Wasserturm Festival von Viva con Agua Bremen und der Bremer Willkommenskultur die Ehre. Zum internationalen Weltwassertag macht das Festival auf 663 Millionen Menschen ohne Zugang zu sauberen Trinkwasser und 2,4 Milliarden ohne sanitäre Grundversorgung aufmerksam.

Le Fly | St. Pauli Tanzmusik (Rock/Reggae/Ska)

Vladi Wostok (Surfrock/Russenpower/Polka)

Jinx (Punkrock/Ska/Crossover)

Mit dem Wasserturm Festival bedankt sich Viva con Agua Bremen für über 11.200€ Spenden im Jahr 2015 von Bremerinnen und Bremern und lädt die ganze Hansestadt zum Feiern ein.

Freitag, 18. März um 23h
im Tower Bremen

Samstag, 19. März: Chaos-Club mit Dumme Jungs

Tobi: Wo die Dummen Jungs auflegen, da ist Party-Eskalation garantiert. Und beim Chaos-Club im NFF Club sowieso. Wer noch nie da war, sollte den 19. März nutzen – und sich mitreißen lassen. Zum Beispiel, wenn sich der Club in zwei Hälften spaltet. 3, 2, 1, und dann knallen beide Seiten aufeinander, pogen und tanzen und ergeben ein einziges Getümmel aus Partyverrückten. Macht jedes Mal Spaß, und an diesem Samstag ganz besonders, denn dann kommen Dumme Jungs und legen ein Set auf, das ballert.

Samstag, 19. März, ab 23 Uhr
im NFF Club
Wer sind diese Dummen Jungs? 

Sonntag, 20. März: Music meets Makers Vol.1

Sabrina: In der Kalle-Co-Werkstatt gibt es ein neues Veranstaltungskonzept „Music meets Makers“ – ein Nachmittag mit Musikern, Machern und euch mittendrin. Am ersten Termin erwartet euch Hand(made)arbeit mit der Illustratorin Karin Lindeskov und dann Hörvergnügen von Take Berlin und Isabel Ment.

Sonntag, 20. März um 15 Uhr
bei Kalle, Kornstraße 283 (Hinterhof)
Tickets bekommt ihr hier
Infos zur Veranstaltung

Titelbild von Joshua Hartmann