Der Frühlingsanfang liegt hinter uns – ab jetzt geht es mit den Temperaturen aufwärts und natürlich werden auch unsere Tipps für den Monat, der macht, was er will, sommerlicher und versprechen neben tollen Aktionen drinnen auch viel Spaß und tolle Momente draußen mit nordisch-frischer Brise um die Zeit Nase wehend. Ob Benefiz Pop-Up von KALLE, Superfoods aus Österreich, eine Street Food Karawane oder aber ein schöner, urbaner Spaziergang durch unsere schöne Bahnhofsvorstadt. Der April hat es genau so in sich wie unsere Tipps und wir wünschen Euch viel Spaß damit:

 

7. April: KINOköstlich im Kukoon

Natascha: Gute Filme mit gutem Essen verbinden? Das geht jetzt monatlich im Kukoon in der Neustadt.
Dort wurde die Veranstaltungsreihe „KINOköstlich“ ins Leben gerunfen.
Am 07.04.2017 ist der nächste Termin – gezeigt wird MARY & MAX – ODER SCHRUMPFEN SCHAFE WENN ES REGNET?
Um 18:30 Uhr geht es los mit Essen, um 20:30 Uhr beginnt der Film. Das Essen ist vegan, die Veranstaltung gemeinnützig.
Absolut unterstützenswert!
Alle weiteren Infos gibt es hier: http://kukoon.de/kino/
KUKOON
Buntentorsteinweg 29
28201 Bremen

 

08. April: Benefiz Pop Up

Sandra: Am Valentins… ähem, ich meine Kallentinstag habt Ihr sie vielleicht auch an Häuserwänden und Laternen entdeckt: die herzlichen Einladungen von KALLE zum Benefiz Pop Up  In der schwarz-weißen Werkstatt in der Kornstraße werden Arbeiten von Designer, Musiker und Machern verkauft. Das Liebevollste daran: der Erlös geht als Spende ans SOS-Kinderdorf-Zentrum. Unterstützt werden damit neue, integrative Malkurse, in denen Kinder, die soeben erst nach Deutschland gekommen sind, gefördert und unterstützt werden, Freunde finden und ein Heimatgefühl entwickeln können. Wenn Ihr mögt, bringt Ihr KALLE-Kumpeline Saskia noch ein Blümchen mit – sie feiert nämlich an diesem Tag auch 4Jähriges! 

Samstag, den 08. April, 13 – 21 Uhr
KALLE // Kornstraße 283

9. April: Frische Naturkosmetik und Superfoods aus Österreich in der Manufaktur am Emmaplatz

Sandra: Die Manufaktur am Emmaplatz in Schwachhausen öffnet an diesem Sonntag ab 15 Uhr bereits zum dritten Mal in diesem Jahr ihre Türen für eine Informationsveranstaltung zum Thema „Frischekosmetik und Superfoods aus Österreich“. Wo normalerweise Möbel verschönert werden, geht es dann um die Möglichkeiten die eigene Schönheit und Gesundheit  von Innen und Außen auf natürliche und wirkungsvolle Weise zu pflegen. Es wird erklärt, probiert und kann auch bestellt werden. Denn die Produkte der unter anderem für ihren Klimaschutz ausgezeichneten Fima Ringana sind aufgrund ihrer Frische nicht im Handel erhältlich.

Sonntag, 9. April um 15:00 Uhr 
Manufaktur am Emmaplatz // Schwachhausen

09. April: Nur Manufaktur ♥ Makers Market

Sabrina: Der Nur Manufaktur ♥ Makers Market geht in die zweite Runde. Am verkaufsoffenen Sonntag könnt ihr die Gesichter hinter den Produkten der Bremer Manufakturen kennen lernen. Schnackt pesönlich mit den Herstellern und lasst euch von ihren Produkten überzeugen. Von Näherin bis Kaffeeröster – hier ist jeder dabei, der ein Herz für Handgefertigtes hat.

 

Sonntag, den 09. April von 13:00 bis 18:00 Uhr
Citylab Bremen // Hanseatenhof, 28195 Bremen
Eintritt frei // Infos zur Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/275394632885263/

8. und 9. April: Street Food Karawane

 Insa: Yummy: Am 8. bis 9. April macht die Street Food Karawane wieder Halt in Bremen und ihr könnt Euch einmal rund um den Erdball testen. Wenn die internationalen Teilnehmer am Ansgarikirchhof und am Hanseatenhof ihre mobilen Küchentrucks aufbauen und aus den dampfenden Garküchen Afrikas, Südostasiens und Lateinamerikas zaubern, geht das hemmungslose Schlemmen los. Die Veranstalter der Street Food Karawane wollen aber nicht irgendwelche „Fressbuden“ präsentieren, sondern setzen vor allem auf Bio, Fairtrade, regionale Produkte und artgerechte Tierhaltung. Also morgens am besten das Frühstück weglassen, damit noch mehr Sushi, Currys, Burger, Cupcakes und Austern reinpassen.

Samstag, den 8. April von 11-20 Uhr & Sonntag, den 9. April von 11-18 Uhr
Ansgarikirchhof und Hanseatenhof // Bremer Innenstadt

22. April: OFFENSE! OFFENSE!

Stefan: Am Wochenende steht natürlich Bundesliga im Vordergrund. Da gibt es keine zwei Meinungen. Und wenn doch, dann gilt: am Wochenende ist Bundesliga. Aber in der Woche, na ja, da zwickt es hier und da mal. Und wenn man selber gerade keine Lust auf Sport hat, dann wäre doch mal Basketball ne starke Nummer! Zufällig spielen auch noch die Eisbären Bremerhaven (https://www.facebook.com/Die.Eisbaeren) in der ÖVB-Arena. Diese Gastspiele gibt es immer, wenn große Gegner kommen. Dieses mal ist ALBA Berlin am Start. Ist doch wurscht das die Eisbären auf dem 13. Platz sind. Einfach mal hingehen und anfeuern. Wäre nicht das erste mal, das die Eisbären Goliath zum stolpern bringen.

 

Donnerstag, den 22. April um 16:00 Uhr // Spielbeginn: 18:00 Uhr
ÖVB-Arena // Bürgerweide
Tickes gibt es online oder bei den bekannten VVK-Stellen

23. April: Urbane Spaziergänge »Bahnhofsvorstadt

Pete: Urbane Spaziergänge führen die TeilnehmerInnen an Orte im Bremer Stadtgebiet, die außerhalb der alltäglichen Wahrnehmung liegen und werfen Blicke auf  Ecken, Winkel und Schattenseiten Bremens, die weitesgehend unbekannt sind. Der Teilnahme an die Spaziergänge ist Kostenlos.

Die Urbane Spaziergänge organisieren das AAA GmbH (Autonomes Architektur Atelier) und werden meiste von einem Experten*in / Freund*in des AAA Begleitet. Diese werden sich an der Umsetzung des Spaziergangs beteiligen und/oder in einer anschließenden Diskussion an einem festen Ort ihre Eindrücke und Expertise zu dem Spaziergang und dem besuchten Ort geben.

Sonntag, den 23. April um 14:00 Uhr
Treffpunkt: Unter dem Breitenweg (Findorffstr/ Ecke Friedrich Rauersstr.)

http://www.aaa-bremen.de/

30. April: Ein Festtag für die Platanen

Sabrina: Im Rahmen der kreativen Rettungsaktion „133 Werke – 133 Bäume“ ist am Sonntag ein kleines Frühlingsfest unter den prächtigen Platanen am Neustädter Weserdeich geplant. Mit Kaffee und Kuchen, Infostand, kleinem Flohmarkt, Theater-/Tanzperformance und vielem mehr. Wer zu diesem Tag noch etwas beitragen möchte (Musik, Lesung, Kuchen etc.) kann sich gerne beim Veranstaltungsteam melden: info@mustergueltig-design.de

 

Sonntag, den 30. April (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)
Platz vor dem Papp // Wilhelm-Kaisenbrücke
Weitere Infos gibt es hier: http://bi-platanen-am-deich.de