Von Kunstbegegnungen über  Barock-Disco bis hin zum hanseatischen Jazzevent: Unsere ganz persönlichen Tipps für den April.

Donnerstag, 7. bis 24. April: jazzahead!

Sabrina: Beim elften jazzahead! Festival können die BesucherInnen in über 50 Veranstaltungen die Kunst- und Kulturszene des diesjährigen Partnerlandes Schweiz entdecken. Der Höhepunkt des Festivals ist das Messewochenende vom 21. bis 24. April mit 40 Showcase-Konzerten in der Messe Bremen, dem Kulturzentrum Schlachthof, Konzerthaus Die Glocke und der jazzahead! clubnight mit 34 Spielorten (Hotels, Kneipen, Restaurants, Kirchen, Museen etc.) in ganz Bremen.

schweizsuissesvizzerasvizra: Kultur-Veranstaltungs-Special zur jazzahead!

Jessica: Unter dem Motto schweizsuissesvizzerasvizra legt das jazzahead! Festival in diesem Jahr vom 7. bis 24. April einen besonderen Fokus auf die unterschiedlichen Kulturszenen der Schweiz. In Musiktheater, Tanz, Figurentheater, Filmen, Ausstellungen, (musikalischen) Lesungen und vielen Konzerten stellt sich die Schweizer Kulturszene vor. Neben der Messe (21.-24. April) und der Clubnight, die am 23. April in unterschiedlichen Locations stattfindet, hier nun ein paar Tipps:

Ausstellungen

Stimmvolk – Volksstimme
Schweizer Abstimmungsplakate von 1918 bis heute
Wo: Bremische Bürgerschaft
Wann: 8. Apr – 27. April
Montag – Freitag von 10-17 Uhr

Dürrenmatts Zeichnungen
Wo: Institut français
Wann: 10. Apr – 1.Mai
Montag bis Donnerstag von 09 bis 17 Uhr
sowie Freitag von 09-16 Uhr

Jazz Art Posters – 50 Jahre Montreux Festival
Wo: Museum Weserburg
Wann: 15. Apr – 22. Mai
Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr
sowie Donnerstag von 11-20 Uhr

Für Kinder

Pfote mampft Quark
Wo: Stadtbibliothek Bremen
Wann: 08. April 15:30 Uhr

Bühne

Novecento – Die Legende des Ozeanpianisten
Wo: Theater Bremen
Wann: 08. Apr um 20 Uhr

Die Physiker
Wo: Mensch, Puppe!
Wann: 8.,9.,15.,16., 22.Apr um 20 Uhr

Lesungen und Literatur

Schwei(t)zer Literarische Matineé
Wo: Bremer Shakespeare Company
Wann: 17. April um 11 Uhr

Schweizer Verlagsabend
Wo: Albatros Buchhandlung
Wann: 18. April um 20 Uhr

 

Dienstag, 19. April: Barock-Disko in der Kunsthalle

Sofie: Mit Yoga-Matte ins Museum – warum nur? „Inmitten der barocken Meisterwerke im Niederländersaal der Kunsthalle“, so heißt es in der Veranstaltungsbeschreibung, „präsentiert Prof. DJ Glasmeier zum Abschluss seines Wirkens an der HfK Bremen Barockmusik in neuen und alten Interpretationen“ – und zwar unter Zuhilfenahme diverser CDs, Loopstationen und Verstärker. Klingt wild, ist es aber vielleicht gar nicht. Denn zur besseren Bequemlichkeit werden den Disko-Besuchern entsprechende Liege-Unterlagen anempfohlen, um sich „Delirien, Glücksmomenten, Trauer, Liebeswahnsinn, Tränen, Jubel, Melancholie “ vollends hinzugeben. Dauer der Klangreise: Vier Stunden! Eintritt: frei.

Dienstag, 19. April von 18 bis 22.30 Uhr
in der Kunsthalle Bremen

Mittwoch, 20. April: Heisskalt auf der Bühne.

Philipp: Heiß, Kalt, ein kleines Lächeln, das ein Alles an Emotionen verstecken kann. Heisskalt bringen mit punkigen Riffs, indie-sphärischen Gitarren und deutschen Texten menschliche Kälte genauso energiegeladen auf die Bühne wie tiefe Emotionen. Den Punk-und-Hardcore-Mantel durchbrechen die Jungs aus Süddeutschland immer wieder mit Brocken aus Deutsch-Rock und Indie, ohne dabei ihre Wurzeln zu vergessen. Ein Energiepaket auf der Bühne, Virtuosen auf den Instrumenten. Heisskalt im Tower.

Mittwoch, 20. April um 21 Uhr
im Tower Bremen

Samstag, 23. April: Kunst UNLIMITED. Ein Tag für alle.

Arne: Die Kunsthalle Bremen schafft mit dem Aktionstag „Kunst UNLIMITED. Ein Tag für alle“ einen Raum für Begegnungen. Neben vielen Mitmach-Aktionen werden den Besuchern auch Führungen auf Deutsch, Englisch und Französisch sowie eine Arabisch-Übersetzung zur Verständigung angeboten. Die Kunsthalle Bremen lädt alle Interessierten ein die Ausstellung geführt oder auf eigene Faust zu entdecken. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Besucher frei.

Hier findet Ihr weitere Infos zum Programm.

Samstag, 23. April von 10-17 Uhr
in der Kunsthalle Bremen
Mehr Infos über das Event

 

Sonntag, 24. April: Familiensonntag mit Flohmarkt

Martina: Von 14 bis 18 Uhr herrscht am 24. April auf der Kinder- und Jugendfarm in Bremen Habenhausen buntes Treiben. Während Eltern nach preiswerter Kinderkleidung und Spielzeug stöbern können, kommen die Kleinen beim Betrachten der Tiere und Spielen voll auf ihre Kosten.

Sonntag, 24. April von 14 bis 18 Uhr
Kinder und Jugendfarm Habenhausen

Dienstag, 26. April: Shantel & Bucovina Club

Sandra: Es muss vor gut zehn Jahre gewesen sein, als ich Shantel und den Bucovina Club zum ersten Mal live erlebte – in Mannheim war das. Balkan Beats treffen hier auf elektronische Experimente. Schnipsende Finger, schwingende Hüften und zappelnde Füße, stets mit einer gehörigen Portion Coolness versehen, sind garantiert. Wer Polka-Brass im Club erleben möchte, sollte diesen Termin unbedingt vormerken.

Dienstag, 26. April um 20:00
Lagerhaus Bremen
Mehr Infos über das Event

 

 

Titelbild: Max Hartmann Foto