Quietschbunt ist der Name, welchen Alexandra ihrem Instagram-Account gegeben hat. Was euch erwartet ist eher die erwachsene nach Bremen gezogene Schwester von “quietschbunt”, wenn ihr versteht, was wir meinen. Es gibt zwar rote Lippen, grüne Jugend und – wenn man etwas scrollt – blaues Meer. Wirklich bunt sind aber vor allem die alltäglichen Erlebnisse der Bremer Deern Alex.

Perfekt für ein Techtelmechtel! Seid gespannt und nutzt die Chance, bei der aufregenden Alex mal Mäuschen zu spielen.

Ab sofort auf @lovebremen.