Über den Dächern des Viertels wohnt Claudia und ein Besuch bei ihr ist wie das Blättern in einem spannenden Buch: Überall finden sich kleine Anekdoten in Form von Bildern, Stillleben, Phrasen und  Kunstwerken. Claudia liebt das Dekorieren und hat wahrlich ein gutes Händchen für spannende Arrangements. Viele von Ihnen erzählen eine kleine Geschichte … aber kommt doch herein und seht selbst:

 

 

 

Wer wohnt hier

Grabowski

Beschreibe Deinen Stil

Flohmarkt meets Skandinavien. Ich mag Dinge, die Geschichten erzählen. Trotzdem brauche ich zwischen dem ganzen Kram auch ein bisschen Klarheit.

Was machst Du am liebsten in Deiner Wohnung

Am liebsten lümmel ich auf der Couch rum und lese oder sitze im Sommer abends auf dem Balkon.

Was ist Dein liebstes Möbelstück & warum

Mein Lieblingsmöbelstück ist mein Schreibtischhocker, zusammengebaut aus einem alten Traktorsitz und einem Schemel. Er ist Teil einer Diplomarbeit von einer Freundin (www.mustergueltig-design.de) und ein Geschenk. Mein allerliebstes Stück in der Wohnung ist allerdings die Holzskulptur im Schlafzimmer von der Bremer Künstlerin Silke Mohrhoff (www.silkemohrhoff.de) Sie trägt den Titel „Wie wenn einem weiße Ohren aus dem Helm wachsen“. Ein Gefühl, das wohl jeder kennt. Der traurige Blick vom Hasen hat mich sofort berührt. Und jedes Mal, wenn ich ihn ansehe, wird mir ganz warm ums Herz.

Was magst Du an Bremen

Ich mag die Unaufgeregtheit Bremens. Im Gegensatz zu anderen Städten gibt Bremen nicht vor etwas zu sein, was es nicht ist.

Was soll sich in Bremen ändern

Bremen könnte etwas mutiger und nachhaltiger in der Stadtentwicklung werden. In der Innenstadt, im öffentlichen Raum sollten mehr Flächen entstehen, die die Lebensqualität erhöhen, Menschen zusammenbringen und an denen man sich gerne aufhält.

Deine Lieblingsplätze in Bremen

Ich mag es einfach draußen zu sein: Osterdeich, Werdersee…

Top 5 Restaurants, Bars & Cafes in Bremen

Mmh. Sich auf 5 zu beschränken ist schwierig:

März, Charlotte Gainsbourg, Karton, Medoo, Rotkäppchen, Fehrfeld, Urlaub, Panama Bar, Papp

Wenn nicht Bremen, wo würdest Du gerne leben

Im Moment fühlt sich Bremen für mich genau richtig an.

Was zeigst Du Besuchern in unserer Stadt

Neben der Touritour durch´s Schnoor, Rathaus, Stadtmusikanten („Die sind aber klein“) natürlich meine Lieblingsplätze. Und nach der Touritour folgt dann die Kneipentour.

Du meinst: Bremen ist ….

Liebens- und lebenswert

 

Neben Ihrer Arbeit als Pressereferentin ist Claudia Grabowski Fotografin, aktuell hat sie gerade eine spannende und berührende Ausstellung über Schleuser-Fahrzeuge an der Deutsch-Österreichischen Grenze in Vorbereitung, die ab Oktober in den Räumen der Stadtbibliothek präsentiert wird (Vorab gibt es die Bilder schon auf der Webseite zu sehen): ZIEL ERREICHT