Bis zum 24. Dezember öffnen wir an unserem Adventskalender täglich ein Türchen, hinter dem Inspirationen für die Vorweihnachtszeit steckt. 24 Bremerinnen und Bremer verraten uns ihre Rituale – heute Kai Stührenberg.

Wo hast Du zuletzt in Bremen ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk gefunden?

Bei PaulundPaul. Keramik und Digitales Schweizer Straße 4b. Dort findet man nicht nur tolle gedrehte Porzellanware sondern kann sich auch darüber informieren, wie eine Tasse klingt.

Welche Adventsaktion der letzten Jahre hat Dir besonders Spaß gemacht?

Das Weihnachtswichteln in meiner Facebook Gruppe für Gitarren effekt pedale.

Was darf bei Dir in der Bremer Weihnachtszeit als Ritual keinesfalls fehlen?

Den Weihnachtsmarkt besuchen und den großen Weihnachtsbaum vor der Bürgerschaft bewundern.

Was kommt bei Dir Weihnachten auf den Tisch?

Eine Gans.

An welcher Ecke auf dem Bremer Weihnachtsmarkt finden wir Dich?

An der Schlachte beim Mittelaltermarkt.

Kai 2014

 

Kai Stührenberg lebt seit 50 Jahren in Bremen, ist verheiratet und hat 3 Kinder. Sein Geld verdient er in der Wirtschaftsförderung Bremen, wo er für die innovativen Themen zuständig ist. Viel freie Zeit verbringt er viel Zeit mit der Musik als Gitarrist in seiner Funk&Soul Band. Daneben organisiert er immer wieder Konzerte oder Events privat oder im Rahmen seiner Vorstandstätigkeit im Verein Jazz in Bremen.